MICHI & ANTON – Erste Brautwahn Männerhochzeit

Meine Lieben,

es ist schwierig so etwas zu erklären, kann man glaub ich gar nicht, muss aber auch nicht, weil es einfach so ist… Als ich Michi & Anton zum ersten Mal treffe, war es für mich als würden wir uns schon lange kennen! Eine unglaubliche Sympathie auf den ersten Blick. Sozusagen ein Wohlfühlmoment. Was folgte war ein gemütlicher und spannender Abend in einer angesagten Location irgendwo zwischen München und Rosenheim.

 

Ihr müsst wissen, mit meinen Münchner Paaren treffe ich mich meistens auswärts, wir kommen uns also ein Stück entgegen, für Berufstätige ist diese Lösung  bequemer als den ganzen Weg nach Rosenheim fahren zu müssen. Zwischen Latte Macchiato, Vino und einem leckeren Abendessen beginnen Michi & Anton zu erzählen, von sich, ihrem Leben, ihrem beruflichen Alltag und irgendwann von den Wünschen und Planungen ihre Hochzeit betreffend. Nach dem Standesamt soll die Feier auf Schloß Urfahrn in Oberaudorf stattfinden. Als eine der Hauptfarben ist ein Kupferton geplant… Plötzlich, mitten im Gespräch, formen sich Bilder in meinem Kopf – ich kann hier natürlich nur mit Worten beschreiben, was sich tief drinnen als ein Gefühl abspielt: Kupfer, ein doch recht erdiger Ton, als glänzendes Relief auf der Papeterie, hochwertiges, gröberes Papier, zwei großartige Männer, interessante Persönlichkeiten, weltoffen, bodenständig und gleichzeitig modern, ehrlich – sympathische und natürliche Portraits, nah und gleichzeitig unverspielt – so muss die Bildwirkung der Aufnahmen für diese beiden sein!

Drei Sekunden später halte ich erstmals ein Exemplar der Einladungskarten in der Hand und mein Bild bestätigt sich. Ja, manchmal passiert es, dass die Basis eines Konzeptes bereits beim ersten Termin entsteht – obwohl ich zu diesem Zeitpunkt noch keine Ahnung hatte ob mich die beiden überhaupt auswählen würden für die fotografische Begleitung ihres Events.

Was hab ich mich gefreut als die Buchung von Michi & Anton einging! Es wird sie also geben, die erste Brautwahn Männerhochzeit! Aus meinen ersten Bildern im Kopf bzw. Bauch erarbeite ich ein Foto- und Farbkonzept, das wir im Schloßgarten von Urfahrn umsetzen dürfen. Es war eine Freude mit Michi & Anton zu arbeiten – nicht zuletzt aufgrund der guten Chemie zwischen uns, sondern auch mit jeder Menge Spaß, Lockerheit und Vertrauen, konnten wir im Rahmen unseres 1,5 stündigen Shootings so natürliche Momente erleben und festhalten – das seid so Ihr, und ich freu mich jedes Mal wieder wenn ich mir Eure Bilder ansehe!

vtgRw-004 vtgRw-005 vtgRw-008 1 vtgRw-008_ vtgRw-009 1 vtgRw-009 vtgRw-010 vtgRw-012 vtgRw-013vtgRw-014vtgRw-015vtgRw-021vtgRw-031vtgRw-032vtgRw-036vtgRw-045vtgRw-050vtgRw-051vtgRw-058vtgRw-098vtgRw-104vtgRw-112vtgRw-113vtgRw-249vtgRw-250vtgRw-233

Ein ganz wunderbares Fest, mit unglaublich lieben Menschen – und obwohl wir Fotografen ja eigentlich sowas wie Statisten sind, habe ich mich so herzlich willkommen gefühlt, als wäre ich ein Gast…ein Wohlfühltag!

Lieber Michi, lieber Anton, für Eure gemeinsame Zukunft wünsche ich Euch alles erdenklich Gute! Ich kann Euch nur danken, dass Ihr mich ausgewählt habt. Lieben Dank auch Tante H., es war mir eine grosse Freude mit Ihnen! Merci Klaus für die reibungslose Orga, Deinen unermüdlichen Einsatz und gleichzeitig Hammer Musi’!

Ein dickes Dankeschön gilt wie immer auch Familie Bracht – Schloss Urfahrn und seine EvenTräume waren, auch bei dieser Hochzeit, wieder unvergleichlich – lieben Dank für diese Empfehlung!

 

Eure Martina

2_icon_FB_unter Hello-Bild4_icon_Twitter_unter Hello-Bild5_icon_pinterest_unter Hello-Bild